Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Etwas weniger Flüchtlinge in Gießen angekommen

Flüchtlinge Etwas weniger Flüchtlinge in Gießen angekommen

Flüchtlinge drängen weiterhin in die Gießener Erstaufnahmeeinrichtung, doch etwas weniger als zu Wochenbeginn. Das Regierungspräsidium Gießen berichtete am Donnerstag von knapp 100 Neuzugängen.

Gießen. Busse aus anderen Bundesländern wie die Tage zuvor seien nicht angekommen, berichtete eine Sprecherin. In den Nächten zu Dienstag und Mittwoch erreichten insgesamt mehr als 100 und 200 Menschen Gießen. Die Erstaufnahmeeinrichtung ist voll, derzeit leben mehr als 2000 Menschen dort. Die aufgestellten Zelte seien daher teilweise belegt, sagte die Sprecherin.

Angesichts der steigenden Zahl von Flüchtlingen, die auch aus anderen Bundesländern nach Hessen kommen, hatte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) eine nationale Asylkonferenz gefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik