Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Erstes deutsches Urteil zu Ruanda-Massaker erwartet

Prozesse Erstes deutsches Urteil zu Ruanda-Massaker erwartet

Erstmals wird heute ein deutsches Gericht über die Schuldfrage an einem Massaker während des Völkermordes in Ruanda entscheiden. In einem der längsten Strafverfahren der hessischen Justizgeschichte muss sich in Frankfurt ein früherer Bürgermeister aus Ruanda verantworten.

Frankfurt/Main. Er soll seine Anhänger vor 20 Jahren zum sogenannten Kirchenmassaker von Kiziguro angestachelt haben. Dabei waren mindestens 400 Menschen ums Leben gekommen. Der 56 Jahre alte Afrikaner lebt als Asylbewerber in Deutschland. Er beteuert seine Unschuld. Bei Eskalation der Spannungen zwischen den ruandischen Volksgruppen der Hutu und Tutsi waren 1994 bis zu eine Million Menschen getötet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik