Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erschlagener Ruander: Foto zeigt Tatverdächtige mit Hitler-Gruß

Kriminalität Erschlagener Ruander: Foto zeigt Tatverdächtige mit Hitler-Gruß

Knapp drei Wochen nach dem gewaltsamen Prügeltod eines afrikanischen Mannes in Limburg verdichten sich die Hinweise auf einen rassistischen Hintergrund der Attacke.

Limburg. Auf einem Mobiltelefon fanden die Ermittler eigenen Angaben zufolge ein Foto, das zwei der drei Tatverdächtige mit dem Hitler-Gruß zeigt. Das Bild sei am Tattag in einer Wohnung, aber nicht am Tatort gemacht worden, teilte die Staatsanwaltschaft Limburg mit. Bei der Aufnahme des Bildes saßen die drei mutmaßlichen Täter an einem Tisch.

Das Mobiltelefon liegt den Behörden bereits seit längerem vor. Die Information sei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht veröffentlicht worden.

Der Mann aus Ruanda war Ende Oktober in einer städtischen Unterkunft für Obdachlose erschlagen worden. Drei Männer zwischen 22 und 43 Jahren wurden wegen des Verdachts auf Totschlag verhaftet. Einer der Verdächtigen beging in der Untersuchungshaft Selbstmord.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik