Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Elf Ehen mit Minderjährigen in Hessen

Gesellschaft Elf Ehen mit Minderjährigen in Hessen

In den vergangenen fünf Jahren hat es nach Auskunft des Innenministeriums elf Hochzeiten in Hessen gegeben, bei denen einer der Partner jünger als 18, jedoch mindestens 16 Jahre alt war.

Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth (CDU) antwortete auf eine Anfrage der SPD-Abgeordneten Gerhard Merz, Ernst-Ewald Roth und Lisa Gnadl, die zudem wissen wollten, ob es Anträge gegeben hat, im Ausland geschlossene Ehen mit Minderjährigen nachträglich zu beurkunden, und wie viele der Ehepartner jünger als 16 Jahre waren.

Laut Beuth hat es in den vergangenen fünf Jahren keine derartigen Anträge in Hessen gegeben. Dies habe eine Abfrage bei den Standesämtern ergeben. Der Innenminister machte jedoch darauf aufmerksam, dass es für Flüchtlinge keine rechtliche Verpflichtung zur Nachbeurkundung einer Eheschließung gebe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik