Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Einigung auf künftige Flüchtlingspauschale

Kommunen Einigung auf künftige Flüchtlingspauschale

Die hessische Landesregierung und kommunale Spitzenverbände haben sich grundsätzlich auf die künftige Finanzierung der Flüchtlingshilfe geeinigt. Einzelheiten zur Zukunft der Pauschalen, die das Land an die Kommunen zahlt, wurden zunächst nicht bekannt.

Wiesbaden. Ein Sprecher des Finanzministeriums sagte am Mittwoch in Wiesbaden, die Vereinbarung solle vorgestellt werden, wenn die Gremien der Verbände informiert worden seien.

Das Land hatte sich zuletzt im Dezember 2015 mit der kommunalen Familie auf eine Erhöhung der Pauschalen geeinigt: Die Beträge für Asylbewerber sind in drei Stufen gegliedert und reichen bislang von 865 bis 1050 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik