Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Dresdner Bischof beerbt Tebartz-van Elst in Ehe-Kommission

Kirche Dresdner Bischof beerbt Tebartz-van Elst in Ehe-Kommission

Dresdens Bischof Heiner Koch ist neuer Vorsitzender der Kommission Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz. Der bisherige Vize wurde am Freitag bei der Herbstvollversammlung in Fulda gewählt, wie das Bischöfliche Ordinariat des Bistums Dresden-Meissen mitteilte.

Voriger Artikel
Hessentag: Steuerzahlerbund sieht Bewegung in Kostenfrage
Nächster Artikel
Petra Müller-Klepper bleibt Landeschefin der Frauen Union

Koch war vorher Vize-Vorsitzender der Ehe-Kommission.

Quelle: Arno Burgi/Archiv

Dresden. Koch übernimmt die Position vom früheren Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst, der nach dem Skandal um drastisch gestiegene Kosten für den neuen Bischofssitz vom Papst abberufen worden war.

Die Kirche müsse künftig stärker ihre Position zur Ehe und ihren Eintritt für deren Unauflöslichkeit erklären und lebensnahe Anregungen für Ehe und Familie geben, sagte Koch. "Eine Familie bleibt immer ein Spannungs- und Lernprozess, ein Leben lang."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr