Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Drei Kommunen wollen gegen Kohleblock 6 klagen

Hanau Drei Kommunen wollen gegen Kohleblock 6 klagen

Die hessische Gemeinde Hainburg und die unterfränkische Stadt Alzenau wollen zusammen mit der Stadt Hanau gegen die geplante Erweiterung des Kohlekraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg klagen.

Voriger Artikel
Klage gegen Finanzausgleich
Nächster Artikel
Pflegebroschüre auch in Fremdsprachen

Bürgermeister Kaminsky (SPD), klagt gegen das weltweit größte Kraftwerk. (Archiv)

Hanau. Die drei Kommunen hätten sich darauf verständigt, dies zum Schutz ihrer Bürger vor dem weltweit größten Kraftwerksblock zu tun, sagte der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) am Mittwoch. Das Regierungspräsidium Darmstadt hatte Ende Dezember dem Energie-Riesen Eon eine erste Teilgenehmigung für den Bau eines sechsten Block erteilt. Im Gegenzug will Eon drei alte Blöcke abschalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr