Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Deutschlandkongress von CDU und CSU zum Thema Umwelt

Parteien Deutschlandkongress von CDU und CSU zum Thema Umwelt

Rund ein Jahr vor der Bundestagswahl machen CDU und CSU mit ihrer gemeinsamen, sechsteiligen Veranstaltungsreihe "Deutschlandkongress" heute Station in Hamburg.

Voriger Artikel
Drei neue Rabbiner werden in Frankfurt ordiniert
Nächster Artikel
Bedrohung durch islamistischen Terror so groß wie nie

Bundesminister für Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU).

Quelle: Michael Kappeler/Archiv

Hamburg. Im Zentrum stehen die Themen Ressourcenknappheit und Umwelt. Nach Parteiangaben wollen CDU und CSU unter anderem diskutieren, "wie wir beim Klimaschutz besser mit unseren internationalen Partnern zusammenarbeiten und wie wir effizienter mit den begrenzten Ressourcen umgehen können". Dazu zähle auch die Landwirtschaft und der Umgang mit Lebensmitteln. Als Hauptredner werden CDU-Vize Julia Klöckner und Agrarminister Christian Schmidt (CSU) erwartet.

Im Anschluss sollen einzelne Themenbereiche in Workshops beraten und deren Ergebnisse dann erläutert werden. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe hatten sich die Schwesterparteien in Würzburg mit dem Zusammenhalt der Gesellschaft befasst.

Weitere Treffen sind am 1. Oktober in München (Innovation und Digitalisierung), am 15. Oktober in Frankfurt/Main (Europa und seine Rolle in der Welt), am 2. November in Bonn (Bevölkerungsentwicklung und Migration) sowie zum Abschluss am 7. November in Berlin zum Thema "Innere und äußere Sicherheit" vorgesehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr