Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Demonstrationen mit bis zu 2000 Teilnehmern am Samstag in Frankfurt

Demonstrationen Demonstrationen mit bis zu 2000 Teilnehmern am Samstag in Frankfurt

Die Frankfurter Polizei muss sich am kommenden Samstag gleich auf mehrere Demonstrationen mit insgesamt rund 2000 erwarteten Teilnehmern einstellen. Beim Protestzug des linken Blockupy-Bündnisses, das um 14.00 Uhr zur Europäischen Zentralbank (EZB) ziehen will, rechnet die Polizei mit bis zu 1000 Demonstranten, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Mehr Jobs für Behinderte gefordert: Musterbetriebe ausgezeichnet
Nächster Artikel
Jeder siebte Hesse von Armut bedroht - Besonders Jüngere betroffen

Zum Blockupy-Protestzug kommen 1000 Demonstranten.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Ebenfalls angemeldet seien Kundgebungen gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens mit bis zu 500 und gegen Gewalt an Frauen mit bis zu 400 Menschen. "Wir gehen die Tage mit größtmöglicher Gelassenheit an", sagte Einsatzleiter Harald Schneider.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr