Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Darmstadt lädt Flüchtlinge zu einem Willkommensfest ein

Migration Darmstadt lädt Flüchtlinge zu einem Willkommensfest ein

Ein zentrales Willkommensfest für Flüchtlinge gibt es nicht überall. Die Stadt Darmstadt hat für diesen Dienstag (15. September) ein solches geplant. Unter dem Motto "Dinner in bunt" sollen Bürger und Flüchtlinge bei dem Treffen in der Innenstadt miteinander essen und ins Gespräch kommen, wie die Stadt am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Erste deutsch-türkische Kita in Hessen eröffnet
Nächster Artikel
Hanau stellt 600 Betten für Flüchtlinge in Sporthalle auf

Ein Plakat mit der Aufschrift "REFUGEES WELCOME".

Quelle: Holger Hollemann/Archiv

Darmstadt. Das Motto ist an "Diner en blanc" angelehnt, bei dem sich Privatleute zu Massenpicknicks an zentralen Orten der Städte verabreden und ganz in Weiß erscheinen. In Darmstadt sind laut Regierungspräsidium derzeit rund 650 Flüchtlinge untergebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr