Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Christopher Plass neuer LPK-Sprecher

Medien Christopher Plass neuer LPK-Sprecher

Der Landtagskorrespondent des Hessischen Rundfunks, Christopher Plass, ist neuer Vorstandssprecher der Landespressekonferenz (LPK) Hessen. Der 56-jährige hr-Hörfunkjournalist folgt auf Petra Wettlaufer-Pohl von der "Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen", wie die LPK am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Wiesbaden. Wettlaufer-Pohl kehrt nach 15 Jahren als Korrespondentin in die "HNA"-Zentrale nach Kassel zurück. Neu in den dreiköpfigen LPK-Vorstand rückte neben Plass und Christoph Risch vom "Wiesbadener Kurier" Peter Hartmann vom Sender Radio FFH.

Die LPK Hessen hat derzeit mehr als 80 Mitglieder von Tageszeitungen, Zeitschriften und Nachrichtenagenturen sowie Fernseh- und Hörfunksendern. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik