Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regen

Navigation:
CDU-Vizevorsitzende: Bündnis mit Grünen ist Option

Parteien CDU-Vizevorsitzende: Bündnis mit Grünen ist Option

Die stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Volker Bouffier und Thomas Strobl sehen ein Bündnis mit den Grünen nach der Bundestagswahl 2017 als realistische Alternative zur Fortsetzung der großen Koalition.

Voriger Artikel
Fraport legt nachgebesserten Entwurf der Entgeltordnung vor
Nächster Artikel
Möglicher Salafist arbeitete im Flughafen-Frachtbereich

Volker Bouffier ist zu sehen.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Berlin/Stuttgart. Beide regieren in ihren Heimatländern Hessen und Baden-Württemberg mit den Grünen.

Bouffier sagte den Zeitungen der Funke-Gruppe: "Eine große Koalition halte ich keinesfalls für alternativlos. Schwarz-Grün wird weiter eine Option bleiben, ebenso wie Schwarz-Grün-Gelb."

Strobl warnte, eine große Koalition dürfe nicht der Normalfall sein. Das stärke nur die rechten und linken Ränder. Mit Blick auf Erfahrungen in Hessen und Baden-Württemberg fügte er hinzu: "Mit den Grünen lässt es sich gut regieren, um das Land voranzubringen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr