Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
CDU Hessen: Pegida zuhören - aber der Protestbewegung nicht folgen

Parteien CDU Hessen: Pegida zuhören - aber der Protestbewegung nicht folgen

Die hessische CDU macht sich als Reaktion auf die Protestbewegung Pegida für eine stärkere Wertebindung in der Politik stark. Toleranz gegenüber anderen könne nur der üben, wer sich der eigenen Überzeugungen und Standpunkte versichert habe, heißt es in der "Künzeller Erklärung", die Landesvorstand und Landtagsfraktion der CDU am Samstag bei einer Klausur im osthessischen Künzell beschlossen haben.

Künzell. "Es ist unsere Aufgabe, genau hinzuhören, wenn Menschen aus der Mitte der Gesellschaft ihren Unmut äußern, weil sie Angst haben, dass Konflikte den inneren und äußeren Frieden gefährden", heißt es darin. "Wer jedoch versucht, Hass und Gewalt in die Gesellschaft zu tragen, der gefährdet selbst den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und damit das Fundament unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik