Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
CDU-Abtrünniger wird Bürgermeister von Künzell

Wahlen CDU-Abtrünniger wird Bürgermeister von Künzell

In einem Wahlduell im osthessischen Künzell hat der parteilose Bewerber seinen früheren CDU-Parteifreund geschlagen. Der Bankkaufmann Timo Zentgraf (44) erhielt bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag nach Angaben der Wahlleitung 57,8 Prozent der Stimmen.

Künzell. Der CDU-Kandidat Christof Erb (48) kam auf 42,2 Prozent.

Zentgraf hatte sein Mandat als Gemeindevertreter niedergelegt und war aus der CDU ausgetreten, nachdem sich Erb in einem parteiinternen Nominierungsduell deutlich durchgesetzt hatte. Zentgraf tritt zum 1. Juli die Nachfolge von Peter Meinecke an. Der amtierende Bürgermeister (61) wollte aus privaten Gründen nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren.

Die Wahlbeteiligung lag am Sonntag bei 48,6 Prozent. Insgesamt waren in der Gemeinde am Stadtrand von Fulda rund 13 000 der mehr als 16 000 Bürger wahlberechtigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik