Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Bundesfinanzminister Schäuble wird mit Point-Alpha-Preis geehrt

Auszeichnungen Bundesfinanzminister Schäuble wird mit Point-Alpha-Preis geehrt

25 Jahre nach der Wiedervereinigung wird Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble heute für seine Verdienste um die deutsche Einheit geehrt. Der CDU-Politiker bekommt den mit 25 000 Euro dotierten Point-Alpha-Preis 2015 bei einem Festakt in der Gedenkstätte Point Alpha.

Voriger Artikel
Bistum Limburg löst Kolleg des Ex-Bischofs Tebartz-van Elst auf
Nächster Artikel
Landkreise unzufrieden mit Reform der Ärzte-Bereitschaft

Der Point-Alpha-Preis.

Quelle: Michael Reichel/Archiv

Rasdorf. Der gleichnamige ehemalige Beobachtungsposten der US-Armee liegt in Rasdorf an der Grenze von Hessen zu Thüringen.

Die Entscheidung für den prominenten Preisträger hatte das Kuratorium Deutsche Einheit, das den Preis verleiht, bereits Anfang April bekanntgegeben. Schäuble (72) verbinde den Gedanken der Wiedervereinigung Deutschlands und der Einheit Europas in vorbildlicher Weise miteinander, erklärte Kuratoriumspräsidentin Christine Lieberknecht (CDU).

Zu den bisherigen Preisträgern der seit 2005 vergebenen Ehrung gehören die Altbundeskanzler Helmut Kohl und Helmut Schmidt sowie weitere Staatsmänner wie Michail Gorbatschow und George Bush senior.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr