Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgermeister von Eschwege geht in die zweite Amtszeit

Wahlen Bürgermeister von Eschwege geht in die zweite Amtszeit

Eschweges Bürgermeister Alexander Heppe (CDU) geht in die zweite Amtszeit. Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag gaben 62,8 Prozent der Wähler dem Amtsinhaber ihre Stimme.

Eschwege. Gegenkandidat Jörg Heinz (SPD) erhielt 30,4 Prozent der Stimmen. Für Bernhard Gassmann (Die Linke) stimmen 6,8 Prozent der Wähler. In der Stadt im Werra-Meißner-Kreis leben knapp 20 000 Menschen.

Weniger als jeder Zweite ging zur Wahl: Die Beteiligung lag bei 48,7 Prozent, wie die Stadt Eschwege mitteilte. Zur Wahl aufgerufen waren nach Angaben von Gemeindewahlleiterin Dagmar Schade-Kurz rund 16 000 Menschen. Bei der Kommunalwahl 2011 bekam die SPD 15 Sitze, die CDU 13 und die Grünen 4. FDP und Freie Wähler erhielten je zwei Mandate und die Linke eines.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik