Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Bürgermeister von Birkenau will im Amt bleiben

Wahlen Bürgermeister von Birkenau will im Amt bleiben

Bei der Bürgermeisterwahl in der südhessischen Gemeinde Birkenau (Kreis Bergstraße) will der parteilose Amtsinhaber Helmut Morr seinen Posten verteidigen. Herausgefordert wird der 50-Jährige an diesem Sonntag (22. März) von Jochen Kruse (59/SPD) und Gerhard Scheuermann (55/CDU).

Birkenau. In der Gemeindevertretung gibt es 31 Sitze. Am stärksten vertreten ist die CDU (10), gefolgt von SPD (9), Grüne (7), Freie Wählervereinigung FWV (4) und FDP (1). Wahlberechtigt sind fast 8000 Bürger. Für eine Stichwahl ist der 19. April vorgesehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik