Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bouffier reist nach Israel und in palästinensische Gebiete

International Bouffier reist nach Israel und in palästinensische Gebiete

Hessens Regierungschef Volker Bouffier wird vom 18. bis 21. Oktober Israel und die palästinensischen Gebiete besuchen. Die Reise des CDU-Politikers, der zurzeit Bundesratspräsident ist, soll im 50. Jubiläumsjahr der deutsch-israelischen Beziehungen der Vertiefung der Zusammenarbeit dienen.

Voriger Artikel
35 Selbstanzeigen von Steuersündern in Hessen im August
Nächster Artikel
Landarzt-Initiative aus Wetzlar erhält Demografie-Preis

Volker Bouffier in Jerusalem.

Quelle: Roland Holschneider/Archiv

Wiesbaden. Wie die Staatskanzlei am Freitag in Wiesbaden weiter mitteilte, sind Gespräche mit hochrangigen Politikern sowie ein Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem vorgesehen.

Begleitet wird Bouffier von Abgeordneten des Landtags, Vertretern der Jüdischen Gemeinden sowie Wissenschaftlern. Geplant ist die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Hebrew University Jerusalem und dem Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) in Darmstadt. Bouffier will auch ein Fußballprogramm für jüdische und palästinensische Kinder und Jugendliche besuchen.

Es ist die zweite Visite Bouffiers als hessischer Regierungschef in Israel nach 2011.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr