Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bouffier nennt Integration der Flüchtlinge "historische Aufgabe"

Migration Bouffier nennt Integration der Flüchtlinge "historische Aufgabe"

Die Integration der Flüchtlinge in Deutschland ist nach den Worten des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) eine "historische Aufgabe" für die nächsten Jahrzehnte.

Voriger Artikel
Außenbereich des Flughafens vorübergehend gesperrt
Nächster Artikel
Mahnmal auf EZB-Gelände erinnert an Judendeportationen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. "Das wird nicht in zwei, drei Jahren erledigt sein", sagte er am Freitag bei der Jahrestagung des Landkreistages in Wiesbaden. Mit der deutschen Wiedervereinigung sei dies nicht zu vergleichen. Abgesehen von dem Solidaritätsbeitrag habe die Wiedervereinigung ja für die Menschen in Westdeutschland nur wenige Veränderungen gebracht. Flüchtlinge zu Mitbürgern zu machen sei allerdings eine gesellschaftliche "Mammutaufgabe", sagte Bouffier.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr