Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Bouffier besucht Israel und Palästinenser

Ministerpräsident Bouffier besucht Israel und Palästinenser

Die erste größere Auslandsreise von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) geht in ein heikles Gebiet.

Voriger Artikel
SPD enttäuscht über Energiegipfel
Nächster Artikel
60 Jahre hessischer Verfassungsschutz

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Wiesbaden. Vom 22. bis zum 26. Juni will der Regierungschef mit seiner Delegation sowohl Israel als auch die palästinensischen Gebiete besuchen, wie die Staatskanzlei am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Vorgesehen sind unter anderem Aufenthalte in Jerusalem, Tel Aviv, Netanya und Ramallah. Ein Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem steht ebenso auf dem Programm wie Gespräche mit hochrangigen Politikern. Bouffier ist seit August vergangenen Jahres Ministerpräsident des Landes Hessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr