Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bouffier: Südamerikareise eröffnet neue Chancen

International Bouffier: Südamerikareise eröffnet neue Chancen

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) erhofft sich von seiner Südamerikareise neue Geschäfte für die hessische Wirtschaft. In der Delegation seien neben großen Konzernen wie der Düngemittelhersteller K+S oder der Flughafenbetreiber Fraport auch viele Mittelständler vertreten, sagte der Regierungschef am Dienstag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
SPD-Fraktion fordert Aufklärung über Präsidenten-Berufung
Nächster Artikel
Experte erwartet Akzeptanz für erdverkabelte Stromtrasse

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)ist zu sehen.

Quelle: Alexander Heinl/Archiv

Wiesbaden. Chancen sehe er etwa beim Anlagenbau oder bei alternativen Energien.

Bouffier und seine Delegation werden am Mittwoch zunächst in Argentinien erwartet. Bis zum 7. September ist ein umfangreiches Programm in Chile und Peru geplant. Neben Treffen mit Unternehmensvertretern stehen auch politische Gespräche auf der Agenda.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr