Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Blockade stoppt rasende Autofahrerin

Seligenstadt Blockade stoppt rasende Autofahrerin

Eine 50-jähirge Autofahrerin musste von der Polizei durch die Seligenstädter Innenstadt verfolgt werden.

Voriger Artikel
Finanzkürzungen lasten auf den Kommunen
Nächster Artikel
Steuerfahnder warteten mit Klage ab

(Archivfoto)

Seligenstadt. Eine Autofahrerin hat sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch die Seligenstädter Innenstadt geliefert.

Erst eine Blockade aus mehreren Streifenwagen stoppte am Samstagabend die rasende Fahrt. Der Polizei zufolge überholte die Frau zunächst mit ihrem unbeleuchteten Wagen eine Streife, brauste dann bei Rot über Ampeln und raste in falscher Richtung durch eine Einbahnstraße. Schließlich prallte ihr Fahrzeug noch gegen den Privatwagen eines Polizisten, bevor die Tour in der Polizeiblockade endete.

Die aus dem bayerischen Karlstein stammende 50-Jährige kam wegen des Verdachts auf psychische Probleme in ärztliche Behandlung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr