Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bistum Mainz nimmt mehr ein und gibt mehr aus

Kirche Bistum Mainz nimmt mehr ein und gibt mehr aus

Das Bistum Mainz gibt im kommenden Jahr mehr Geld aus als 2014. Der Etat steigt um knapp zehn Millionen Euro auf fast 319 Millionen Euro. Größte Ausgabeposten sind nach Angaben des Bistums vom Samstag Aufwendungen für die rund 314 Gemeinden und die Personalkosten.

Mainz. Rund 16 Millionen Euro sollen in die Rücklagen fließen. Wichtigste Einnahmequelle bleibt die Kirchensteuer. Sie soll 2015 rund 207 Millionen Euro in die Bistumskasse bringen. Das sei knapp ein Prozent mehr als derzeit. Der Wirtschaftsplan war am Samstag vom Kirchensteuerrat der Diöseze verabschiedet worden. Sie umfasst neben Rheinland-Pfalz auch Teile von Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik