Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bistum Limburg plant mit 9,5 Millionen Euro mehr

Kirche Bistum Limburg plant mit 9,5 Millionen Euro mehr

Das Bistum Limburg plant im kommenden Jahr mit einem Budget von 223,2 Millionen Euro. Damit seien 9,5 Millionen Euro mehr im Topf als 2014, wie die Diözese am Montag mitteilte.

Limburg. Der größte Teil des Etats, rund 187 Millionen, wird demnach durch die Kirchensteuer finanziert. Rund 102 Millionen Euro sollen in die Gemeinden gehen. Das Engagement für Flüchtlinge im Bistum werde mit weiteren zwei Millionen Euro bedacht. Außerdem sind unter anderem für die Verwaltung 25 Millionen Euro eingeplant, für soziale Aufgaben fast 15 und für Schule und Bildung 13,4 Millionen Euro.

Das Bistum wolle "den Weg der Transparenz" in den Bereichen Finanzen und Vermögen weitergehen, teilte es mit. Als Reaktion auf den Skandal um die Kostenexplosion am neuen Bischofssitz hatte es im Juli sein Vermögen offengelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik