Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bei Krebserkrankung Brüste und Prostata am meisten betroffen

Gesundheit Bei Krebserkrankung Brüste und Prostata am meisten betroffen

Bei einer Krebserkrankung sind bei den Frauen in Hessen die Brüste am meisten betroffen. Häufigste Krebserkrankung bei Männern ist der Prostatakrebs. Das geht aus dem dritten Hessischen Krebsbericht hervor, den das Sozialministerium am Dienstag in Wiesbaden veröffentlichte.

Wiesbaden. Die Angaben stammen aus dem Jahr 2011 und stützen sich auf Daten aus dem Landeskrebsregister.

Rund 25 000 Krebsneuerkrankungen wurden danach im Jahr 2011 im Land registriert. Mit 13 300 Fällen waren Männer etwas stärker betroffen als Frauen (12 200). An der Krankheit gestorben seien 15 300 Menschen in Hessen. Das entspricht einem Anstieg von 4,6 Prozent im Zeitraum von 1998 bis zum Jahr 2011.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik