Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Beamtenbund droht der Regierung "Eiszeit" an

Haushalt Beamtenbund droht der Regierung "Eiszeit" an

Der Beamtenbund in Hessen kündigt für das neue Jahr Proteste gegen die Sparpläne der schwarz-grünen Landesregierung an. Von den Beamten werde erneut ein Sonderopfer zur Sanierung des Staatshaushaltes verlangt, kritisierte die Landesvorsitzende Ute Wiegand-Fleischhacker, am Freitag in Frankfurt.

Frankfurt/Wiesbaden. Der Deutsche Beamtenbund (dbb) werde dies nicht tatenlos hinnehmen. Die Regierung will die Beamtenbesoldung 2015 gar nicht erhöhen, in den Jahren darauf jeweils nur um ein Prozent. Die Beihilfen zur Gesundheitsversorgung werden gekürzt.

"Im Verhältnis der Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu ihrem Dienstherrn kehrt Eiszeit ein", sagte Wiegand-Fleischhacker. Die Proteste des dbb sollen mit Plakat- und Postkartenaktionen beginnen. Im vergangenen Dezember hat bereits die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Wiesbaden und Kassel gegen die Pläne demonstriert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik