Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Baustart für nächsten Abschnitt der Autobahn 44

Verkehr Baustart für nächsten Abschnitt der Autobahn 44

Über sieben Brücken wird sie gehen: Die Autobahn 44 wird seit Dienstag zwischen Harmuthsachsen und Bischhausen weitergebaut.

Harmuthsachsen. Der sechs Kilometer lange Abschnitt zwischen Harmuthsachsen und Bischhausen kostet 63 Millionen Euro, davon werden rund ein Drittel für sieben Brücken ausgegeben.

„Schritt für Schritt kommen wir mit der Realisierung der A 44 weiter", sagte der hessische Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) im nordhessischen Harmuthsachsen. Der erste Spatenstich wurde begleitet von wenigen Protestierenden mit Trommeln. Die insgesamt 64 Kilometer lange und 1,4 Milliarden Euro teure A 44 zwischen Eisenach und Kassel ist das letzte „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit". Die Autobahn soll 2016 durchgehend befahrbar sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel