Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Ausstellung im Bistum Limburg zum Thema Geld

Ausstellungen Ausstellung im Bistum Limburg zum Thema Geld

Die Kirche und ihr Geld stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die heute im Bistum Limburg eröffnet wird. Auf 17 Schautafeln geht es laut der Diözese unter anderem um Kirchenvermögen, Kirchensteuer sowie den Finanzskandal um den neuen Bischofssitz.

Voriger Artikel
Hessen stellt "Einheitsmännchen" für Feierlichkeiten vor
Nächster Artikel
Landrat Schellhaas will Amt gegen drei Konkurrenten verteidigen

Die Kirche und ihr Geld im Mittelpunkt einer Ausstellung.

Quelle: T. Frey/Archiv

Limburg. Die Schau zeige Hintergründe auf und wolle zu sachgerechten Debatten anregen, hieß es. Die Ausstellung hat die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum konzipiert. Sie ist vom 16. bis 30. April im bischöflichen Ordinariat in Limburg zu sehen. Unter anderem der Skandal um die Kostenexplosion beim Bau des neuen Bischofssitzes hatte Franz-Peter Tebartz-van Elst seinen Posten als Limburger Oberhirte gekostet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik