Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Auch in Hessen verlieren die Parteien Mitglieder

Parteien Auch in Hessen verlieren die Parteien Mitglieder

In Hessen setzt sich bei den Parteien ähnlich wie auf Bundesebene der Mitgliederschwund fort. Die hessische CDU hatte Ende November noch knapp 41 000 Mitglieder, ein Verlust von mehr als zwei Prozent binnen eines Jahres.

Wiesbaden. Fast vier Prozent verloren haben auch die Grünen, die derzeit etwa 5100 Mitglieder haben.

Die hessische SPD, die innerhalb von zwei Jahrzehnten fast die Hälfte ihrer Mitglieder abgegeben hat, konnte am Montag keine aktuellen Zahlen für das zu Ende gehende Jahr nennen. Bundesweit haben 2014 die Sozialdemokraten, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, mehr als 12 000 Mitglieder verloren. Die hessische SPD hatte Ende 2013 noch knapp 58 000 Mitglieder. Als ein Grund für den Negativtrend sehen CDU und SPD die Überalterung ihrer Mitglieder. Der bundesweite Altersschnitt liegt bei den großen Volksparteien bei 59 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik