Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Antisemitismus nichteinfach hinnehmen

Geschichte der Juden Antisemitismus nichteinfach hinnehmen

Zur Wachsamkeit bei Antisemitismus hat der hessische Landtagsvizepräsident Lothar Quanz aufgerufen.

Wiesbaden. Angesichts jüngster Vorfälle wie der Angriff auf einen Rabbiner in Offenbach sei „Widerstand Pflicht“, sagte der SPD-Politiker gestern bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen im Landtag.

„Jüdische Geschichte ist deutsche Geschichte“, betonte Festredner Salomon Korn, der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt. Der Kommission sei es gelungen, vielen der namenlosen Opfer wieder einen Platz zu geben.(dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik