Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Anonyme Neonazis beschimpfen Frankfurter Professor

Kriminalität Anonyme Neonazis beschimpfen Frankfurter Professor

Mutmaßliche Neonazis haben den Leiter der Forschungsstelle NS-Pädagogik an der Frankfurter Goethe-Universität beschimpft. In einem anonymen Drohbrief bezeichneten sie den Erziehungswissenschaftler Professor Benjamin Ortmeyer unter anderem als "Überfremdungsaktivisten", wie der Asta mitteilte.

Voriger Artikel
USA wollen Auslieferung von Mitglied der Sauerland-Gruppe
Nächster Artikel
Bouffier nennt Einigung über Bund-Länder-Finanzen Erfolg

Studentinnen gehen auf dem Campus Westend der Goethe-Universität zu.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Das Präsidium der Universität stellte nach eigenen Angaben vom Freitag Strafanzeige gegen Unbekannt. "An der Goethe-Universität haben antisemitische und rassistische Anschauungen keinen Platz", sagte Präsidentin Birgitta Wolff. Die Forschungsstelle war Anfang 2012 eingerichtet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr