Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
"Alternative Mitte" gegen Nationalismus: Neue Landesgruppe

Parteien "Alternative Mitte" gegen Nationalismus: Neue Landesgruppe

Die AfD-Interessengemeinschaft "Alternative Mitte" wendet sich in einem innerparteilichen Brief gegen Rassismus und Nationalismus und warnt vor einer Spaltung.

Oberursel. "Wir sind Patrioten. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun", heißt es in dem Schreiben, das am Sonntag veröffentlicht wurde. Die "Alternative Mitte" sei grundsätzlich für Einwanderung, "wenn sie für die einheimische Bevölkerung von Vorteil ist". Eine "unkontrollierte Masseneinwanderung" werde aber abgelehnt.

Seit diesem Wochenende existiert die "Alternative Mitte" in acht Ländern: Die Landesgruppe Hessen gründete sich am Samstag in Oberursel. Die AM gebe es zudem in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, sagte AM-Sprecher Siegfried Lang. Sie habe rund 1000 Mitglieder.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik