Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Al-Wazir in Shanghai: Mehr chinesische Investionen für Deutschland

International Al-Wazir in Shanghai: Mehr chinesische Investionen für Deutschland

Zum Abschluss seiner China-Reise hat der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) die Wirtschaftsmetropole Shanghai besucht. Vor Geschäftsleuten sprach er sich am Donnerstag dafür aus, chinesischen Investoren den Zugang zum deutschen Kapitalmarkt zu erleichtern.

Voriger Artikel
Ausgaben für Jugendhilfe auf fast drei Milliarden Euro gestiegen 
Nächster Artikel
Jugendgerichtshilfe berichtet im Prozess gegen IS-Terroristen

Hessens Wirtschaftsminister, Tarek Al-Wazir.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Shanghai/Wiesbaden. "Wir sollten es chinesischen Anlegern möglichst einfach machen, beispielsweise an der Frankfurter Börse in Aktien zu investieren", sagte Al-Wazir nach Angaben seines Ministeriums in Wiesbaden. Der Minister hatte auf seiner Reise zunächst Finanz- und Wirtschaftsgespräche in Peking geführt. Al-Wazir wird am Freitag in Deutschland zurückerwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik