Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Al-Wazir: Lärmpausen nur Zwischenschritt für mehr Ruhe am Flughafen

Landtag Al-Wazir: Lärmpausen nur Zwischenschritt für mehr Ruhe am Flughafen

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat die geplanten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen als wichtigen Baustein zu mehr Ruhe für die Menschen in der Region bezeichnet.

Voriger Artikel
Gießener Uni wählt Präsidenten - Amtsinhaber ohne Herausforderer
Nächster Artikel
Landtag setzt sich von CDU-Rechtsaußen Irmer ab

Eine Maschine landet am Frankfurter Flughafen.

Quelle: F. v. Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Sie seien aber nur ein Zwischenschritt, dem weitere folgen würden, sagte der Minister am Donnerstag im Landtag. "Wir werden weiter an einer Verbesserung der Situation arbeiten." Der Opposition warf Al-Wazir vor, keine konstruktiven und umsetzbaren Vorschläge vorzulegen.

Am 23. April sollen die Lärmpausen in einem einjährigen Probebetrieb an Deutschlands größtem Airport umgesetzt werden. Dabei sollen einzelne Bahnen abwechselnd in den Randstunden nicht genutzt werden, um das sechsstündige Nachtflugverbot für einige Anrainerkommunen auf möglichst sieben Stunden Nachtruhe zu verlängern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr