Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
AfD-Kandidat Glaser im ersten Wahlgang durchgefallen

Bundestag AfD-Kandidat Glaser im ersten Wahlgang durchgefallen

Der hessische AfD-Politiker Albrecht Glaser ist als Kandidat seiner Fraktion für das Amt des Vizepräsidenten des Bundestags am Dienstag im ersten Wahlgang erwartungsgemäß durchgefallen.

Berlin. Der 75-Jährige erhielt 115 von 703 abgegebenen Stimmen. 550 stimmten mit Nein, 26 Abgeordnete enthielten sich. 12 Stimmen waren ungültig.

Glaser war bei der Bundestagswahl im September über die hessische Landesliste seiner Partei ins Parlament eingezogen. Der ehemalige Frankfurter Stadtkämmerer hatte im nordhessischen Wahlkreis Schwalm-Eder kandidiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik