Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
AfD Hessen beginnt Parteitag: Abwahlanträge für Vorstand

Parteien AfD Hessen beginnt Parteitag: Abwahlanträge für Vorstand

Die zuletzt von Personalquerelen geschüttelte Alternative für Deutschland in Hessen hat am Samstag ihren Landesparteitag in Gießen begonnen. Der Gießener AfD-Kreissprecher Uwe Schulz rief zum Auftakt zur Geschlossenheit auf.

Voriger Artikel
Wieder Personaldebatte auf AfD-Landesparteitag erwartet
Nächster Artikel
Aktionstag gegen Freihandelsabkommen

Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD).

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Gießen. Einer von drei Landessprechern, Konrad Adam, sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Ich erwarte vom Parteitag eine Beruhigung und Konsolidierung des Landesverbandes." Es sei bekannt, dass die hessische AfD in punkto Unruhe groß sei und in den letzten Jahren vier Vorstände verschlissen habe. Einige Kreisverbände haben aber auch diesmal Ab- und Nachwahl-Anträge zum Landesvorstand auf die Tagesordnung setzen lassen.

Seit Monaten gibt es im Landesverband der rechtskonservativen Partei Personaldebatten. Erst im März war Sprecher Peter Münch vom Landesschiedsgericht seines Amtes enthoben worden. Ihm werden falsche Angaben zu früheren Aktivitäten bei den Republikanern vorgeworfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr