Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Abschiebungen und freiwillige Ausreisen auf Höchststand

Migration Abschiebungen und freiwillige Ausreisen auf Höchststand

Im Oktober sind so viele Flüchtlinge aus Hessen abgeschoben worden wie zuvor in keinem anderen Monat dieses Jahres. Auch die Zahl der Menschen, die freiwillig ausreisten, hat einen Jahres-Höchststand erreicht.

Wiesbaden. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Innenministeriums in Wiesbaden hervor. Danach wurden im Oktober etwa 460 Menschen abgeschoben, 65 mehr als im September. 1344 Flüchtlinge verließen Hessen freiwillig, 145 mehr als im Vormonat.

Im gesamten Jahr 2014 wurden insgesamt 930 Ausländer abgeschoben und 1211 reisten freiwillig aus. Im laufenden Jahr wurden nach den bisherigen Erhebungen 2135 Asylbewerber abgeschoben, 4635 kehrten Hessen freiwillig den Rücken.

Seit Ende Oktober gilt ein schärferes Gesetz zu Abschiebungen. Die "zeitnahe Aufenthaltsbeendigung" von abgelehnten Asylbewerbern habe bereits seit Monaten "höchste Priorität und wird auch in nächster Zeit intensiv betrieben", heißt es beim Innenministerium.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik