Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
13,5 Millionen Euro zur Prävention gegen Extremismus

Extremismus 13,5 Millionen Euro zur Prävention gegen Extremismus

Das Land Hessen bündelt seine Einzelprogramme zur Prävention gegen Extremismus. Für das neue Landesprogramm "Hessen - aktiv für Demokratie und gegen Extremismus" werden über die kommenden fünf Jahre 13,5 Millionen Euro bereitgestellt.

Voriger Artikel
Sozialpsychologe: Pegida-Anhänger sind mit der Politik unzufrieden
Nächster Artikel
Kultusminister Lorz bietet Gipfel-Kritikern Gespräch an

Innenminister Peter Beuth (CDU).

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Gut die Hälfte davon sind Bundesmittel. Innenminister Peter Beuth (CDU) sagte am Montag in Wiesbaden, die Gesellschaft werde unterstützt, um sich gegen Extremismus wehren zu können. Vorbeugung solle verhindern, dass junge Menschen in radikales Gedankengut abdriften. Gefördert wird unter anderem das Demokratiezentrum der Uni Marburg, das Kommunen im Umgang mit rechtsextremen Gruppen berät.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr