Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
110 Pegida-Demonstranten in Frankfurt: Mehr als 1000 bei Gegendemo

Demonstrationen 110 Pegida-Demonstranten in Frankfurt: Mehr als 1000 bei Gegendemo

Zur dritten Pegida-Kundgebung in Frankfurt haben sich am Montag rund 110 Anhänger der islamkritischen Bewegung versammelt. Das teilte die Frankfurter Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Frankfurt/Kassel. Angemeldet waren laut Ordnungsamt 500 Teilnehmer. Zu einer Gegendemonstration kamen nach Angaben der Polizei mehr als 1000 Menschen.

Am vergangenen Montag waren 85 Pegida-Anhänger und rund 1200 Gegendemonstranten in die Frankfurter Innenstadt gekommen. Seinerzeit waren bei Rangeleien am Rande der Kundgebung nach Polizeiangaben neun Menschen leicht verletzt und sechs festgenommen worden.

In Kassel hatte die Bewegung "Kassel gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Kagida) eine Demonstration mit rund 200 Teilnehmern geplant. Nach Angaben der Polizei versammelten sich dort am Montagabend etwa 80 Menschen. Die Zahl der Gegendemonstranten gab die Polizei mit 170 an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik