Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Migration

11 800 Einbürgerungen in Hessen

Hessen hat im vergangenen Jahr durch Einbürgerungen rund 11 800 deutsche Staatsangehörige hinzugewonnen. Das waren etwa 850 weniger als 2014. Ob und wann sich künftig der aktuelle Andrang von Flüchtlingen auf die Zahlen auswirkt, könne noch lange nicht abgesehen werden, sagte der Gießener Regierungspräsident Christoph Ullrich (CDU) am Freitag bei der Vorstellung der Statistik für seinen Bereich.

Gießen. 2015 erhielten demnach dort 1467 Menschen einen deutschen Pass. Im Regierungsbezirk Kassel waren es 1323 und im Darmstädter Bereich 9033.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Besser-Esser

Sushi: Eine Rolle kommt selten allein

Sushi gehört inzwischen zu den bekanntesten japanischen Gerichten. Aber wie wird es eigentlich gemacht? Wir haben einen Sushi-Meister bei der Arbeit besucht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite

Video / Foto



  • Sie befinden sich hier: Migration – 11 800 Einbürgerungen in Hessen – op-marburg.de