Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Politik
Gesundheit
EIn Schild weist den Weg zum Arzt.

Die Fördergelder zur Ansiedlung von Landärzten in Hessen sind gestiegen. Wie die Kassenärztliche Vereinigung (KV), die Verbände der Krankenkassen und die Ersatzkassen in Hessen am Mittwoch mitteilten, sind die Fördersummen rückwirkend zum 1. Januar 2017 erhöht worden.

mehr
Landtag
Ein Schüler meldet sich im Unterricht.

Die schwarz-grüne Landesregierung wird vorerst keine Studie in Auftrag geben, die die Arbeitsbelastung der hessischen Lehrer untersucht. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion wurde am Mittwoch vom Wiesbadener Landtag in den kulturpolitischen Ausschuss verwiesen.

mehr
Landtag
Thomas Schäfer.

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat seinen Haushaltskurs im Landtag gegen Kritik der Opposition verteidigt. "Die schwarze Null ist kein Selbstzweck", sagte Schäfer am Mittwoch in Wiesbaden.

mehr
Landtag
Der hessische Landtag in Wiesbaden.

Der Landtag streitet darüber, ob die Landesregierung früher auf den sich abzeichnenden Lehrermangel hätte reagieren müssen. Während die SPD für die Zukunft noch mehr fehlende Lehrer prognostiziert, stellt Minister Alexander Lorz (CDU) eine Hochschulinitiative vor.

mehr
Wohnungspolitik

Die Zahl der Sozialwohnungen in Hessen hat sich in den vergangenen 25 Jahren mehr als halbiert. Dies Zahlen gehen aus einer am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Linken hervor.

mehr
Kommunen
Auf einem Frankfurter Gewerbegrundstück werden selbstgezimmerten Hütten abgerissen.

In Frankfurt wird ein großes Obdachlosen-Camp aufgelöst. Die Stadt begründet: Es sei Gefahr im Verzug gewesen. Auf dem Elendsareal hatte es bereits gebrannt. Es herrschten auch prekäre hygienische Zustände. Frankfurt will langfristige Lösungen für die Not der Menschen finden.

mehr
Soziales

Hessens SPD-Fraktion will die finanzielle Unterstützung für Menschen mit gleichzeitiger Hör- und Sehbehinderung erhöhen. Taubblinde seien im Alltag deutlich stärker eingeschränkt als Blinde oder Taube, begründete der SPD-Abgeordnete Ernst-Ewald Roth den Gesetzentwurf am Dienstag im Wiesbadener Landtag.

mehr
Auto
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Nach Gesprächen mit dem Opel-Management in Rüsselsheim hat sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag optimistisch über die Zukunft des Automobilherstellers geäußert.

mehr
Landtag
Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU).

Die Sicherheitsdebatte ist nach den Worten des hessischen Innenministers Peter Beuth derzeit dringlichstes Thema im Land. Angesichts der Gefahr von islamistischem Terror werde das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung "auf eine harte Probe gestellt", sagte der CDU-Politiker am Dienstag im Landtag in Wiesbaden.

mehr
Landtag
Die hessische Landtagsabgeordnete Mürvet Öztürk (Grüne).

Der hessische Landtag hat Verrats-Vorwürfe einer türkischen Tageszeitung gegen zwei Abgeordnete entschieden zurückgewiesen. Das Haus bekunde seine uneingeschränkte Solidarität zu Mürvet Öztürk und Turgut Yüksel, sagte Präsident Norbert Kartmann am Dienstag in Wiesbaden.

mehr
Schulen
Der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU).

Hessens Lehrer sollen besser auf den Umgang mit Kindern und Jugendlichen vorbereitet werden, die Opfer von sexueller Gewalt geworden sind. Helfen sollen den Pädagogen dafür konkrete Handlungsempfehlungen und Schutzkonzepte, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Dienstag in Wiesbaden bei der Präsentation der bundesweiten Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt".

mehr
Landtag
Ein Blick auf die Abraumhalde in Philippsthal (Hessen).

Die Entsorgungsprobleme des Kali- und Düngemittelkonzerns K+S beschäftigen heute den Umweltausschuss des Thüringer Landtags. Dabei geht es um die Salzlauge, die bei der Produktion in den Kali-Werken in Hessen und Thüringen anfällt.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr