Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
hr3-Chef Bombach wechselt ganz zum Fernsehen

Medien hr3-Chef Bombach wechselt ganz zum Fernsehen

Wechsel an der Spitze des Radiosenders hr3: Nach 22 Jahren gibt Wellenchef Jörg Bombach zum 1. Dezember die Leitung an Jan Vorderwülbecke ab. Der 42-jährige Vorderwülbecke war bisher Chef der hr-Jugendwelle You FM, künftig wird er beide Programme leiten.

Frankfurt/Main. Dazu würden hr3 und You FM in den kommenden Monaten zu einer "Pop-Unit" zusammengeführt, teilte der Hessische Rundfunk (hr) am Montag mit.

Der Journalist und Jurist Bombach leitet hr3 seit 1992. In Zukunft will sich "Mister hr3" auf seine Aufgabe als TV-Moderator der Sendung "Hessenquiz" konzentrieren. Auch andere Fernsehsendungen werde der 57-Jährige in den kommenden Jahren moderieren und mitgestalten, teilte der hr mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama