Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Autounfall eingeklemmt

Unfälle Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Autounfall eingeklemmt

Die Feuerwehr Heppenheim (Kreis Bergstraße) hat nach einem Unfall auf der Bundesstraße 460 zwei lebensgefährlich verletzte junge Männer aus ihrem Auto befreit.

Heppenheim/Darmstadt. Der Wagen war um 3.40 Uhr in der Nacht zum Samstag aus unbekannten Gründen aus der Spur gekommen, gegen einen Fahrbahnteiler geprallt und hatte sich überschlagen, wie die Polizei mitteilte. Die Männer im Alter von 20 und 21 Jahren waren eingeklemmt. Ihre 19-jährige Mitfahrerin war schwer verletzt, konnte allerdings aussteigen. Die B 460 war in Richtung Lorsch ebenso wie die Zufahrt zur Autobahn 5 in Richtung Heidelberg bis 6.45 Uhr voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama