Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Zwei Verletzte nach Bruchlandung: Start in Egelsbach

Unfälle Zwei Verletzte nach Bruchlandung: Start in Egelsbach

Bei der Notlandung einer Cessna sind nahe des baden-württembergischen Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis) zwei Menschen verletzt worden. Eine 50-Jährige sei mit ihrem 74 Jahre alten Lehrer am Samstag vom Flugplatz Egelsbach zu einem "Checkflug" zur Überprüfung ihrer Fluglizenz aufgebrochen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Nicht ohne meinen Bären: Mateo Jaschik nimmt Plüschtier mit auf Tour
Nächster Artikel
Zehn Verletzte bei Unfall auf A5

Das Flugzeug war in Egelsbach gestartet.

Quelle: Rene Priebe/Archiv

Rauenberg/Egelsbach. Nach bisherigen Ermittlungen führte ein technischer Defekt zum Motorausfall in der Luft.

Während der Notlandung schrammte die einmotorige Cessna zuerst einen Baum und ging zwischen Hecken und Bäumen zu Bruch. Der an der Propellermaschine entstandene Totalschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 50 000 Euro. Die Frau wurde leicht verletzt, der Mann kam stationär in ein Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr