Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A 67

Unfälle Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A 67

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 67 bei Viernheim sind zwei Menschen verletzt worden. Eine 27-Jährige übersah am Sonntagabend beim Überholen den Wagen eines 24-Jährigen, der sich mit hoher Geschwindigkeit von hinten näherte, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Hoher Schaden bei Brand auf Antoniusheim-Gelände in Fulda
Nächster Artikel
Fahrer war betrunken: 10 000 Euro Sachschaden nach Unfall

Der Unfall entstand bei einem Überholmanöver.

Quelle: K.-J. Hildenbrand/Archiv

Viernheim. Der junge Mann konnte nicht mehr bremsen, sein PKW prallte auf das Heck des Kleinwagens. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Wagen der 27-Jährigen überschlug sich und blieb am Fahrbahnrand liegen. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 35 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr