Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall mit vier Fahrzeugen auf A7

Unfälle Zwei Verletzte bei Unfall mit vier Fahrzeugen auf A7

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Fulda mit insgesamt vier Fahrzeugen sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden - ein 50-Jähriger von ihnen schwer.

Fulda. Er war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf einen Lastwagen aufgefahren, wie die Polizei Fulda mitteilte. Ein 27-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte ebenfalls in die Unfallstelle. Der Kleinbus eines ebenfalls 27-Jährigen wurde zudem durch auf der Fahrbahn verstreute Autoteile beschädigt.

Der 50-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der 27-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Fahrer des Lastwagens und des Kleinbusses blieben unverletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden - insgesamt liegt der Sachschaden laut Polizei bei mehr als 100 000 Euro. Die Autobahn wurde in Richtung Norden für mehr als vier Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter soll nun die Unfallursache untersuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama