Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Stunden gefesselt und geknebelt während Raubüberfall

Kriminalität Zwei Stunden gefesselt und geknebelt während Raubüberfall

Drei Unbekannte haben in einer Spielothek in Kassel einen Angestellten überfallen. Der 47-Jährige musste etwa zwei Stunden gefesselt, geknebelt und mit zugeklebten Augen ausharren, ehe er über Handy die Polizei alarmieren konnte.

Voriger Artikel
16-Jähriger geht mit Messer auf 18-Jährigen los
Nächster Artikel
Fahrstunden für Blinde und Menschen mit Sehbehinderung in Frankfurt

In Kassel ereignete sich ein schwerer Raubüberfall.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Kassel. Die drei Männer hatten das Opfer in der Nacht zum Samstag von hinten überwältigt, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Überwachungsanlagen hatten sie zuvor außer Betrieb gesetzt. Sie knackten mehrere Tresore und entwendeten Bargeld. Die Räuber hielten sich etwa zwei Stunden in der Spielothek auf. Erst dann gelang es dem 47-Jährigen, die Polizei zu rufen. Die Beamten befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Zur Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr