Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Radfahrer bei Jedermann-Rennen schwer verletzt

Schmitten Zwei Radfahrer bei Jedermann-Rennen schwer verletzt

Beim Jedermann-Rennen im Programm des Radklassikers am 1. Mai in Frankfurt sind zwei Radfahrer aus einer scharfen Kurve geflogen und schwer verletzt worden.

Schmitten . Die 54 und 46 Jahre alten Männer seien bei Schmitten-Oberreifenberg im Taunus gegen einen Polizei- sowie einen Krankenwagen am Rande der Strecke geprallt, wie die Einsatzleitung am Sonntag in Frankfurt mitteilte. Dabei fuhren sie auch einen Polizisten um, der mit leichten Blessuren davonkam. Die verletzten Radfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Beim Jedermann-Rennen dürfen auch Hobbysportler an den Start.

Voriger Artikel
Nächster Artikel