Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Männer bei Tunnelunfall auf der A49 schwer verletzt

Unfälle Zwei Männer bei Tunnelunfall auf der A49 schwer verletzt

Zwei Bauarbeiter sind bei Tunnelarbeiten auf der Autobahn 49 schwer verletzt worden. Die Männer arbeiteten mit einer Maschine an der Tunnelwand, als eine Seite des Geräts unerwartet einklappte.

Schwalmstadt. Der 41-Jährige wurde schwer am Kopf verletzt. Seinen 26-jährigen Kollegen traf das Seitenteil der Maschine. Er erlitt schwere Beinverletzungen.

Das Unglück ereignete sich in der Mitte des rund 900 Meter langen Tunnels zwischen Schwalmstadt und Treysa (Schwalm-Eder-Kreis), wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Rettungshubschrauber brachten die Männer in die Krankenhäuser nach Marburg und Kassel. Wie es zu dem Unfall kam, sei bisher noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama