Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Leichtverletzte bei Kollision von Zug und Traktor

Unfälle Zwei Leichtverletzte bei Kollision von Zug und Traktor

Ein Zug ist an einem Bahnübergang in der Nähe von Gießen mit einem Traktor zusammengestoßen. Bei dem Unfall am Dienstag erlitt der Fahrer des Traktors einen Schock, ein Reisender klagte danach über Kreislaufprobleme, wie die Bundespolizei in Kassel mitteilte.

Gießen/Kassel. Der Traktorfahrer hatte nach ersten Erkenntnissen das Rotlicht und die geschlossene Halbschranke übersehen und war auf den Bahnübergang gefahren. Trotz einer Schnellbremsung konnte der Zugführer die Kollision nicht mehr verhindern. Die Höhe des Sachschaden war zunächst unklar. Die Bahn mit 50 Fahrgästen an Bord war auf dem Weg von Gelnhausen nach Gießen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama